Messanleitung

Gemessen wird immer der Halsumfang an der Stelle, an der das Halsband später sitzen soll. Bitte nicht ein vorhandenes Halsband messen! Da das Paracord-Halsband durch die Flechtung dicker als ein normales Nylonhalsband ist, passt es nachher nicht. Am Besten wäre es den ganz engen Halsumfang zu messen, der Hund sollte noch schlucken können und Luft bekommen und dann den Kopfumfang (die breiteste Stelle an den Ohren). Daraus ermitteln wir dann zusammen den idealen Halsumfang und – wenn benötigt – die Zugstopplänge.

Shiva ist mal so nett und zeigt an sich, wo man messen muss.

Maß 1 ist der eng gemessene Halsumfang, an dem das Halsband später sitzen soll.

Maß 2 ist der eng gemessene Umfang direkt hinter den Ohren, an dieser Stelle sollte das Zugstopphalsband im engsten Zustand spätestens „hängen“ bleiben, wenn der Hund einen Fluchtversuch wagt.

Maß 3 ist der eng gemessene Umfang inklusive der Ohren. Hier muss das Zugstopphalsband in jedem Falle drüber gehen, wenn es in der weitesten Einstellung ist. Am Besten ohne die Ohren fast abzureissen.

Maß 1 am lebenden Objekt

Shiva hat hier einen Halsumfang von 33 cm (schlecht zu sehen, wegen dem Wuschelfell). Der Finger liegt glatt auf, das Maßband ist direkt am Hals, ohne Finger dazwischen, aber Shiva bekommt noch gut Luft.

Maß 2 am lebenden Objekt

Hier ist das Maß gut zu sehen. Mein Finger liegt wieder auf dem Maßband, das Maßband liegt direkt am Hals. Ich habe es unmittelbar hinter den Ohren durchgeführt. Das ist eine sehr empfindliche Stelle des Hundes, hier liegt das Halsband nur wenn ein Hund einen Fluchtversuch wagt und es quasi an den Ohren stoppt.

Maß 3 am lebenden Objekt

Das Maßband quetscht Shivas Ohren nur ein bisschen, aber es ist locker genug, dass ich das Halsband ohne Probleme darüber ziehen könnte. Das Maß ist wichtig für die weite Einstellung des Zugstopps. Hier muss das Halsband drüber gehen, aber auch nicht drüberflutschen, sobald der Hund den Kopf senkt. Also muss das Maß doch exakt aufliegend sein. Die Ohren dürfen nicht abgerissen werden, aber es sollte doch ein kleines bisschen „schwergängig“ sein.

Wichtig:

Für die Erstellung dieser Anleitung wurden keine Tiere gequält oder misshandelt. Shiva wurde für ihr Engagement angemessen entlohnt und mit vielen Streicheleinheiten verwöhnt.

 

Post Author: Wuschelknoten

1 thought on “Messanleitung

Einfach drauflos schreiben.